Unter dem Punkt „Finanzen“ kannst Du Deine Bankkonten bei immocloud einbinden. Ein Klick auf das „+“ neben der Überschrift „Bankkonten“ und Du kannst entweder das Konto einer neuen Bank mit immocloud verknüpfen, oder weitere Konten zu einer bereits verbundenen Bank hinzufügen.

Und so geht die Einbindung genau:

  1. Wähle Deine Bank aus: Diese kannst Du entweder über die BLZ, BIC oder den Namen der Bank auswählen.

  2. Eingabe Deiner Zugangsdaten: Es öffnet sich ein neues Fenster unseres Partners finapi. Jetzt erfolgt die Eingabe der Bankdaten, Passwort und schließlich die Bestätigung per TAN.

  3. Finale Verknüpfung: Nach Eingabe und Bestätigung aller Informationen, erscheint eine Erfolgsmeldung in einem neuen Fenster. Dieses kannst Du schließen und kehrst wieder zu immocloud zurück.

Es kann bei der Erst-Einbindung Deines Bankkontos zu leichten Verzögerungen beim Datenabruf kommen. Nach wenigen Minuten sollten Deine Transaktionen jedoch erscheinen.

War diese Antwort hilfreich für dich?