Die Kosten für eine Software zur digitalen Immobilienverwaltung können steuerlich geltend gemacht werden. Eine Umlage auf die Mieter mittels Nebenkostenabrechnung ist allerdings nicht zulässig.

War diese Antwort hilfreich für dich?